work in process - I need your comments

GEWINNSPIEL: Schreibt Eure Kommentare und Anregungen zu meinem noch nicht fertigem Bild. Was seht ihr darin, wie geht es weiter, wie geht es aus, wie würdet ihr es weitermalen. Für die beste Idee gibt es ein Shopprodukt Eurer im Wert von bis zu 39 Euro zu gewinnen.

 

RAFFLE: work in process: Please write your comments and proposed changes to the painting. The best idea will win a SARA HORWATH shop-product of your choice worth  39

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:32)

    Und hier ein paar handschriftliche Kommentare der Besucher vom WGT 2011, auf dem das Bild zum ersten Mal - in diesem unfertigem Zustand - hing:

    "Mir gefällt die besondere Technik, die Du verwendest. Ich habe das Gefühl von Bildebenen -> Super! Eine kleine Farbpalette finde ich super und die Dämonen würde ich dezent lassen. Nimm den Namensvorschlag ;)" Ralf

  • #2

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:36)

    "Ich fänds toll, wenn die Schuhe rot werden würden", Lilly

  • #3

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:37)

    "Titelvorschlag: 'Aschenputtels Versuchung', wegen der hoffentlich roten Schuhe.", Duath

  • #4

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:40)

    "Führe den Vorhang oben links fort bis in die freie Fläche rechts vom Bett, um dem Bild 'falsche' Tiefe zu geben, den Vorhang in blau oder dunkles grün, die Schuhe in rot wäre cool, aber denn kein weiteres Rot im Bild", Sven

  • #5

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:42)

    "Farben: dunkles, mattes Mintgründ und samtes Bordeauy-Rot, z.B. für das Bett
    Titelvorschlag: z.B. Mirror-Men. Lenkt die Aufmerksamkeit vom eigentlichen Blickfang der edlen Madame - auf den Mann im Hintergrund und das Wechselspiel zwischen den Beinen, das ich besonders spannend finde!", Marcus S.

  • #6

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:45)

    "Als Gestalter sag ich Dir: Veränder daran nichts mehr, von der Wirkung und der Technik her ist dieses Bild so wie es ist das mit der stärksten und besten Technik! :)"
    "Kann ich nur so unterschreiben!", L.

  • #7

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:46)

    "Frida Kahlo Burlesque, Yeah. (...)"

  • #8

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:47)

    "Die Hand auf dem Bauch muss krasser werden, ansonsten fehlt dem Bild was. Farbliche Gestaltung reicht. Bloß nichts mehr machen.", Merdolf

  • #9

    artofsara (Donnerstag, 16 Juni 2011 10:53)

    "Titel: König und Königin, Blutgraf

    Ein Vogelnest in die Haare, die Schleife ist schief"

  • #10

    salem jeru (Sonntag, 19 Juni 2011 14:32)

    Titelvorschlag: Gefangen!
    Vorschläge zum Bild: entweder eine untergehende Sonne,oder ein aufgehender Mond - verbunden mit einem (dunklen) Schatten, der auf der Beziehung liegt - je nachdem, wem du mehr Macht zusprechen willst…
    Evtl. vergifteter Wein?,ein leichter Riss im Spiegel als Vorbote eines Beziehungsbruches?, die Täubchen vielleicht im goldenen Käfig?
    Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle aufpassen, das die Indizien nicht zu eindeutig sind. Geheimnisse und eigener Interpretationsspielraum sind viel wichtiger - finde ich.
    Der Gesichtsausdruck des Mädchens (man beachte die Blässe, die eine gewisse Kälte, verbunden mit Unsicherheit oder innerer Unruhe, symbolisieren mag), ist dir übrigens richtig gut gelungen. Den hast du wirklich sehr gut aufs Papier gebannt...

    Wortfetzen zum Bild:

    Seit ihr Bild in jedem Raum des Schlosses steht
    Und er als dunkler Schatten durch ihre Träume geht,
    Seit sie im höchsten Turm des Reiches singt
    Und mit jedem Kuss um ihre Freiheit ringt,
    Seit er mit Flüsterstimme in ihr Gewissen spricht...

  • #11

    Eden Elodie (Montag, 18 Juli 2011 12:58)

    Ich würde den Diener zum Dämonen umfunktionieren und die Fingernägel an der linken Hand am Schuh in derselben (vllt eher auffälligen) Farbe abfassen wie die an der großen Hand um ihre Taille... vllt bekommt der Diener im Spiegel ja auch dunkelrote Pupillen, um eine böse Absicht andeutungsweise zu unterstreichen... und das dritte Bild von ihm könnte ein kleines Giftfläschchen über ihrer Haarpracht schwenken, Inhalt selbe Farbe wie der Wein im Kelch... Allerdings würde ich um der Szene den nötigen Pepp zu verleihen in ihrer rechten Hand auf dem Bett irgendetwas einfügen, was ein Ende ungewiss macht, beispielsweise einen Dolch oder ähnliches, den der Diener aus seiner Position am Fußende des Bettes nicht im Blick hat. Den Hintergrund und das Bett würde ich dann dezent und unauffällig in ganz natürlichen, idyllischen Farben halten, um dem Bösen der Szene einen auffälligen, farblich-kontrastierten Reiz verleihen zu können.

  • #12

    salem jeru (Montag, 18 Juli 2011 22:58)

    Neuste, noch unvollständige Zeilen zum Bild:

    Seit er ihr die allerschönsten Gaben bringt
    Und Sie den Wein von seinen (blassen) Lippen trinkt,
    Seit sie Nacht für Nacht in seine sein Arme sinkt
    Und mit jedem Kuss um ihre Freiheit ringt,
    Seit ihr Bild in jedem Raum des Schlosses steht
    Und er als dunkler Schatten durch ihre Träume geht,
    Seit er mit Flüsterstimme in ihr Gewissen dringt,
    Und sein leises Lachen laut in ihren Ohren erklingt

    Seit er hinterm Spiegel über ihr Leben wacht
    Und ihr Schloss der Liebe zu einem (goldnen) Käfig macht,

    Seitdem hat er den Freiheitstraum in ihrem Herze sanft entfacht...

  • #13

    Sara Horwath (Montag, 15 August 2011 10:15)

    Vielen vielen Dank für die tollen Kommentare zu meinem unfertigem Bild!

    Ich habe es mir nicht einfach gemacht, aber wer meine Gedanken gut erfasst bzw. zu Ende führen konnte und der vor allem auch eine Adresse hinterlassen hat;), war Salem Saberhagen ! Herzlichen Glückwunsch, Salem! Du bekommst den Kunstdruck.....! http://www.dein-pinup.de/store/prints/

  • #14

    Sara Horwath (Mittwoch, 30 Mai 2012 19:26)

    Ruckedigu Ruckedigu... Blut ist im Schuh!

    Ich hätte den Glasschuh farblos lassen sollen mit Blut im Schuh. So wird auch die Verbindung zum Vampir hergestellt.

  • #15

    Birte (Donnerstag, 22 August 2013 08:57)

    Sehr schönes Bild, da kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Versandkostenfrei ab 89 Euro europaweit / free shipping Europe wide from 89 Euro up

 

speedy shopping: remember your picture(s)/No.+ 6euro postage (+20 worldwide) and pay with paypal: art@dein-pinup.de

ILLUSTRATIONSDESIGN.com :